Pilzmade.de

 

 

Chaga-Neujahrshörnchen

(bei uns am liebsten schon vor Weihnachten...)

 

 

 

 

 

Zutaten:

 

65 g Butter

250 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

2 Eier

250 g Weizenmehl

400 ml Chaga-Tee ungesüßt (Infos zu Chaga gibt es hier)

1/2 Päckchen Anis (ganz)


Zubereitung:

 

Die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, anschließend die Eier zufügen.

Das Mehl abwechselnd mit dem Chaga-Tee unterrühren.

Zum Schluß kommt der Anis rein.

Der Teig darf ruhig etwas dünnflüssig sein, bei Bedarf einfach mit Wasser oder Chaga-Tee verdünnen.

Mit einem Löffel etwas Teig in das aufgeheizte Waffeleisen geben. Bei mir sind es in etwa 2 Esslöffel pro Hörnchen.

Nach ca. 90 Sekunden ist das Hörnchen fertig gebacken, es muß nun sehr schnell aufgerollt werden.

Die Menge reicht für etwa 50 Hörnchen.

Nach Belieben geben wir etwas geschlagene Sahne zum Verzehr dazu.

Viel Spaß beim Ausprobieren!